Header-Bild

SPD Ortsverein Teningen

Einloggen

Einloggen

Passwort vergessen?

 

Counter

Besucher:132176
Heute:11
Online:1
 

SPD-SITZUNG ORTSVEREIN TENINGEN

Der SPD Ortsverein trifft sich regelmäßig jeden zweiten Donnerstag im Monat um 18.30. Bei Interesse bitte das Kontaktformular nutzen.

 

Neubau "Netto-Supermarkt" in Nimburg

Britta Endres (SPD), Martin Weiler (CDU), Heinz-Rudolf Hagenacker (Bürgermeister), Freddy Hitz (Gebietsleiter Expansion Netto AG), Fritz Schlotter (Bürgermeisterstellvertreter), Daniel Kaltenbach (Bauamt Teningen), Dr. Peter Schalk (CDU), Ralf Schmidt (Freie Wähler) und Oliver König (ÖLL)

Bürger(innen) der Gemeinde Nimburg,

nun ist es soweit.

Der Spatenstich für den Neubau des "Netto-Supermarktes" in Nimburg ist gemacht !

Nach Angaber der Beteiligten ist die Eröffnung für Februar 2016 geplant. Somit wird für die Bürgerinnen und Bürger in Nimburg vor Ort, die Einkaufsmöglichkeit für Lebensmittel wesentlich verbessert, was eine Alternative zum Einkauf in Teningen oder Emmendingen darstellt.

 

Unser MdB

 

Unsere MdL

 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

 

WebsoziInfo-News

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

19.05.2020 20:11 Katja Mast zu Mindestlohn Pflege / Grundrente
Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie unverzichtbar der Mindestlohn ist – und warum der Tariflohn in der Pflege so wichtig ist. Katja Mast erklärt. „Corona macht deutlich: Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel. Wenn der

Ein Service von websozis.info