Header-Bild

SPD Ortsverein Teningen

Gemeinderäte

Fraktionssprecherin & Verwaltungsausschuss: Roswitha Heidmann

verheiratet, eine Tochter,Gemeinderätin seit 20 Jahren, Vorstandsmitglied im SPD Ortsverein Teningen sowie der Winzerkapelle Köndringen, Mitglied im AWO-Kreisvorstand, seit 30 Jahren Versichertenberaterin der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg, vor ihrem Ruhestand 34 Jahre Betriebsrätin, zuletzt in der Funktion der Betriebsratsvorsitzenden.

 

Technischer Ausschuss: Gabriele Bürklin

verheiratet, zwei Kinder, Leiterin der Sozialstation Stephanus, seit 2004 Gemeinderätin, zweite Bürgermeisterstellvertreterin, Schöffin.

 

Verwaltungsausschuss: Herbert Luckmann

verheiratet, zwei Kinder, vier Enkel, Dipl. Volkswirt, Ortsvorsteher in Heimbach, Gemeinderat seit 2006, Ortschaftsrat Heimbach von 2009 bis 2019, seit 2020 Kreisrat im Kreistag des Landkreises Emmendingen.

 

Verwaltungsausschuss und stellv. Fraktionssprecherin: Britta Endres

Britta Endres

verwitwet, zwei Söhne, Rechtsanwältin, seit 2014 Gemeinderätin, Vorsitzende des SPD Ortsvereins Teningen, Mitglied im Vorstand der SG Köndringen-Teningen, Vorsitzende des Sportgerichts des Handballbezirks Freiburg-Oberrhein bis 2019, lange Jahre Elternbeiratsvorsitzende der Theodor-Frank-Schule.

 
 

Counter

Besucher:132179
Heute:17
Online:1
 

SPD-SITZUNG ORTSVEREIN TENINGEN

Der SPD Ortsverein trifft sich regelmäßig jeden zweiten Donnerstag im Monat um 18.30. Bei Interesse bitte das Kontaktformular nutzen.

 

Unser MdB

 

Unsere MdL

 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

 

WebsoziInfo-News

23.07.2021 14:55 NACH DER HOCHWASSERKATASTROPHE – „WIR STEMMEN DAS GEMEINSAM!“
Nach der Hochwasserkatastrophe hat das Kabinett ein von Olaf Scholz eingeleitetes erstes großes Hilfspaket und ein milliardenschweres Aufbauprogramm auf den Weg gebracht. „Wir stemmen das gemeinsam!“, sagte der Vizekanzler. „Wir werden das tun, was erforderlich ist.“ Die Hilfen sollten schnell und unbürokratisch fließen. „Alle können sich jetzt darauf verlassen“, sagte Scholz. Die Hochwasserkatastrophe habe viel

23.07.2021 05:52 Bernhard Daldrup zum Förderprogramm für Innenstädte
Unsere Innenstädte und Zentren sind durch die Corona-Krise sehr gebeutelt. Die langen Schließungen haben insbesondere den regionalen Einzelhandel und die Kulturszene getroffen. Theaterbesuche, Konzerte, Lesungen – all dies konnte im vergangenen Jahr kaum stattfinden und all dies sind Veranstaltungen, die Menschen in die Innenstädte ziehen und diese beleben. Aus diesem Grund stellt Bundesfinanzminister Olaf Scholz

21.07.2021 15:50 Ein kraftvolles Zeichen gesamtstaatlicher Solidarität
Das Bundeskabinett hat eine millionenschwere Soforthilfe für Hochwasseropfer auf den Weg gebracht. Für SPD-Fraktionsvize Achim Post eine klares Signal: Bund und Länder stehen in dieser Krise zusammen. „Viele Menschen in den Hochwassergebieten sind unverschuldet und über Nacht in Existenznot geraten. Die Schäden sind immens. Um die Not zu lindern wird auf Initiative von Bundesfinanzminister Olaf

Ein Service von websozis.info